BYTECLUBGesellschaft für digitale Bildung

MEHR GEHT NICHT – GFDB JETZT ZU 100%

By 12. November 2020 No Comments

Seit dem 03. November ist Mathias Harms alleiniger Geschäftsführer der GfdB.

Die Entscheidung fußt auf der strategischen Positionierung des HABA Familienunternehmens, das Familien und Kinder in den Kernbereichen Familienleben, Spielen und Bildung begleitet. Der Unternehmensschwerpunkt liegt bei der zukünftigen Digitalisierung im Bildungsbereich verstärkt auf einer umfassenden und spielerischen Medienbildung von Kindern sowie dem Vermitteln wichtiger Zukunftskompetenzen.

Der GfdB Fokus liegt hingegen auf systemunabhängigen Lösungen, für die Digitalisierung von Bildungseinrichtungen, öffentlichen und privaten Schulen sowie für öffentliche Verwaltungen. „Covid-19 hat dafür gesorgt, dass wir uns in einem extrem schnell entwickelnden Markt befinden, in dem wir uns jetzt frei und ungebunden bewegen können. Wegfallende Rücksprachen mit Gesellschaftern machen uns schneller und flexibler auf unseren Entscheidungswegen. Ohne interne Wettbewerbsbeschränkungen ist das Zusammenwirken innerhalb der BYTECLUB GmbH nun uneingeschränkt möglich.“

Eine enge Zusammenarbeit wird es jedoch auch in Zukunft geben. So wird die GfdB weiterhin Produkte für ihre Lösungsansätze aus dem Haus der HABA-Firmenfamilie beziehen. Außerdem wird es wie bisher einen intensiven Austausch über digitale Bildungsthemen geben. „Digitale Bildung kann nur in flexiblen und neugedachten Lernumgebungen sattfinden. Dabei setzen wir weiterhin auf die gute Zusammenarbeit mit der HABA-Firmenfamilie“, so Mathias Harms.

ZURÜCK ZUM NEWSROOM