AllgemeinBYTECLUB

COMSPOT UND TELCOLAND BRINGEN DEN BYTECLUB AN DEN START

By 10. Januar 2017 No Comments

Mit dem BYTECLUB entscheiden sich die beiden Unternehmer Michael Hencke (Comspot) und Mathia­s Harms (Telcoland) für eine Dachmarkenstrategie, unter der die bestehenden Marken Comspot, Telcoland Mobilfunk, Gesellschaft für digitale Bildung, das CPN Netzwerk und der IT-Dienstleister Attend zusammengefasst werden. Michael Hencke wird alleiniger Geschäftsführer der neuen Firmierung, während Mathias Harms sich als Geschäftsführer der Gesellschaft für digitale Bildung mbH auf die Digitalisierung von Bildungseinrichtungen fokussieren wird.

Für die Hamburger Unternehmer ist die Fusion ein großer Tag in der Unternehmensgeschichte. Beide blicken auf über 20 Jahre Erfahrung im IT-Business zurück, das stetig anspruchsvoller, individueller und umfangreicher geworden ist. Mit dem BYTECLUB reagieren sie auf die Anforderungen von Heute: Durch die Fokussierung der einzelnen Marken auf spezielle Kundensegmente gelingt es dem BYTECLUB seinen Kunden individuell zugeschnittene Lösungen zu bieten und gleichzeitig Synergien innerhalb der Firmengruppe nutzbar zu machen. „Der IT-Markt muss immer differenzierter betrachtet werden und hinsichtlich der stetigen Veränderungen in der heutigen Zeit individuell je nach Kundengruppe bedient werden. Egal ob private Kunden, kleine und mittelständische Gewerbebetriebe, Großunternehmen oder Bildungseinrichtungen – mit dem BYTECLUB bieten wir für jeden Kunden den besten IT-Service“, so Michael Hencke über die Gründung der neuen Unternehmensmarke.

Weitere Ideen für neue kundenorientierte Marken sind bereits in Planung. „Als Inhaber unserer Unternehmungen haben wir schon immer groß gedacht. Unter dem BYTECLUB vereinen wir nun die besten IT-Spezialisten, mit denen wir ein Zeichen für den digitalen Wandel in Deutschland setzen und diesen weiter vorantreiben wollen“, versteht Mathias Harms die neue Dachmarke.