Programm

Open Doors Nochtspeicher um 18:30 Uhr.
Die Nochtwache öffnet um 21:00 Uhr.

NOCHTSPEICHER
18:30
Beatberatung St. Pauli
19:30
Ansprache
20:00
Maya Phoenix
20:30
Sister Act
21:00
Gerson Duarte - Resident DJ
00:00
"Als ich 18 war"
21:00
Gerson Duarte - Resident DJ
NOCHTWACHE
21:30
Re:SILENCE
22:30
BLACK HAWK
23:30
DJ Nomad
01:30
Tom Tronic
03:00
Housemeister Hencke

Anfahrt & Übernachtung

Hier erfahrt ihr, wie ihr zum Nochtspeicher gelangt. Für die Gäste von außerhalb haben wir das Hotel einmal mit auf der Karte markiert. Der Nochtspeicher liegt in unmittelbarer Nähe des Fischmarktes. Wer also lange durchhält, kann sich morgens auf dem Fischmarkt noch einen Rollmops gönnen.

Mit dem ÖPNV

Mit der U3 über St. Pauli oder Landungsbrücken
Mit der S1, S2 oder S3 über Landungsbrücken oder Reeperbahn
Mit dem 111 Bus Haltestelle Bernhard-Nocht-Straße
Mit dem 112 Bus Haltestelle St.Pauli Hafenstraße

Zur Website des HVV!

Mit dem Auto

Am Wochenende ist das Parken auf St. Pauli reines Glücksspiel. Das Empire Riverside Hotel, in unmittelbarer Nähe, bietet eine Tiefgarage, die 24/7 geöffnet ist.

Nochtspeicher

Hier findet ihr Infos zur Location.

Nochtspeicher
Prizeotel

Hier findet ihr Infos zum Hotel.

Prizeotel St. Pauli

Die Location/s

Der Nochtspeicher befindet sich in der Bernhard-Nocht-Straße, einer Parallelstraße der Reeperbahn, nicht unweit vom Hafen entfernt gelegen. Zum Nochtspeicher gehört die Nochtwache, die sich im Gewölbekeller befindet. Seit 2013 finden hier fast täglich Events wie Konzerte, Poetry Slams, Comedy, Literatur und Tanz statt. Mit den zwei Bühnen, dem Nochtspeicher und der Nochtwache, ist es die ideale Location für unser HITS & BYTES Festival.

Unsere Sponsoren

Die Acts

Das Besondere beim HITS & BYTES Festival ist, dass ihr die Bands und DJs sein könnt.
Ihr habt eine Band oder seid Singer Songwriter und habt Lust die Bühne zu rocken? Ihr legt als DJ gerne mal auf und wollt einfach mal eure Lieblings-Platten zum Besten geben? Ihr macht die originellste Modern Talking, Backstreet Boys oder Scooter Playback-Show? Dann könnt ihr euch für das HITS & BYTES Festival anmelden. Schickt uns eine kurze Info über euch und eure Band oder DJ mit Angabe des Genres und euren Top 10 Hits, die ihr spielen bzw. auflegen wollt. Der Spaß soll hier nicht zu kurz kommen!

Maya Phoenix

Maya Phoenix ist eine interdisziplinäre Künstlerin aus Hamburg, die in verschiedenen Bereichen wie Malerei, Skulptur, Illustration, Musik, Spoken Word, Performance kreativ war und ist. Seit ihrem Coming-Out als Trans*Frau beschäftigt sie sich intensiv damit, all ihre Fähigkeiten im Bereich des Performance Theaters zu kombinieren, um die Schönheit des Geschenks hervorzuheben, welches darin liegt, trans in einer binären Welt zu sein.

Sister Act – performed by GfdB

Hierbei steht GfdB nicht etwa für "Gesellschaft für digitale Bildung" sondern für "Gospel für den BYTECLUB".

Die Kolleginnen und Kollegen der GfdB perfomen den bekannten Song "I will follow him" aus dem Filmklassiker Sister Act mit Whoopie Goldberg.

Re:SILENCE

Irgendwo zwischen Hardrock, Punk und Grunge sind Re:SILENCE einzuordnen. Wenn es denn eingeordnert werden muss. In der jetzigen Konstellation, im Sommer 2019 zusammen gekommen stehen die ersten eigenen Songs und die Arbeit geht weiter.
Drums, Bass, Leadgitarre, Rhythmusgitarre mit Gesang – In dieser klassischen Besetzung feiern die 4 Jungs die Musik, sich selbst und alle die zuhören.

BLACK HAWK

Die Band wurde 1981 in Mölln gegründet. Es wurden bis 1987 mehrere Demos produziert, wodurch sich zahlreiche Auftrittsmöglichkeiten in Clubs, auf Festivals und Bikerpartys ergaben. 1989 erschien das erste Album "First Attack" das schon recht gut über den Ladentisch ging. Und schon bekam die Band auch größere Auftrittsmöglichkeiten und war auch als Vorgruppe mit bekannteren Bands auf Tour. Musikalisch orientiert sich die Band an der guten alten Zeit der 80'er Jahre, sie spielen Classic Heavy Metal im Stile von JUDAS PRIEST, SAXON, ACCEPT, etc. ...

Klickt auf das Bild um mehr über die Bandgeschichte zu erfahren.

Beatberatung St. Pauli

Holger Köhler legt hauptsächlich 7 inch Vinyl auf und ist somit ein Disk Jockey der alten Schule. Er wird uns zum Empfang das Beste aus Funk & Soul präsentieren, um die BYTECLUB Members schon mal anzuheizen.

DJ Nomad

Tanzt Leute, tanzt!

Seit seiner Jugend ist Matthias Meiners rastlos auf der Suche nach immer neuen Songperlen aus den verschiedensten Musikstilen. Egal ob Disco, House oder Charts – er vermisch alle Genres zu einem charismatischen Flow, in dessen Zentrum die Tanzbarkeit steht! Und wenn Funk und Bass drin ist, spielt er das auch…

DJ Tom Tronic

Nicht nur DJ sondern auch Produzent. Seine Sets und Tracks sind bekannt für den High Energetic und Rhytmical Sound und werden als "Dont miss it" eingestuft. Er begann seine kleine Karriere in den frühen 90ern. Seine Tracks wurden auf der ganzen Welt von großartigen DJs wie Richie Hawtin, Umek und vielen anderen gespielt. Er hat zahlreiche Veröffentlichungen bei großen Plattenlabels wie Beat Therapy, Family Grooves, Triple Point, Minds of Sin, Dance Lab Recordings und vielen mehr. Beim HITS& BYTES Festival wird er uns eine Stunde lang seinen spanischen Ibiza flaired Balearic Tech-House auflegen.

Housemeister Hencke

Während Frisur und Mode eher in den frühen 80ern stecken geblieben sind, hatte er sein Debüt auf einer Tanzveranstaltung einer Messdiener-Reise in den späten 70ern. In den Folgejahren prägten seinen Musikstil unterschiedlichste Strömungen von neuer deutscher Welle (aber eher weniger) über Studio 54 (schon deutlich mehr) bis hin zur Love Parade (vermutlich am meisten). Später entschied er sich zu einer Schein-Selbstständigkeit in einem ganz anderen Sektor, nur um überhaupt mal irgendwo auflegen zu dürfen. Nur wer bisher lang genug geblieben ist, kennt die legendären DJ-Sets für einen musikalisch hoffnungslos verkannten, aber ansonsten harten Kern.

Disco, Disco, Pardy, Pardy … hauptsache elektrisch und viel Nebel.

„Als ich 18 war“

Für Dawid gab es die beste Musik die er je gehört hat, als er noch 18 war. Das Ganze ist schon etwas her und es war auch die ein oder andere Feier dazwischen. Daher verzeiht es ihm wenn er die Übergänge und das Jahr nicht 100% trifft. Fest steht: Es wird das Beste aus RnB und HipHop werden.

Die Artists

Musik und Kunst liegen oft sehr dicht beieinander. Daher möchten wir auch den Künstlern*innen unter uns eine Plattform geben, ihre Kunst den BYTECLUB Members zu präsentieren. Ihr seid leidenschaftliche*r Fotograf*in, Maler*in, Bildhauer*in oder macht sonstige Kunst aus Altmetall, Holz oder Stoffen?! Dann könnt ihr euch ebenfalls mit eurem Kunstprojekt bei uns anmelden und wir stellen dieses dann auf dem Festival aus. Vorausgesetzt eure Kunst passt durch eine normale Tür 😉

Antonia Stofledt

Bei meinen Bildern möchte ich spontane Gedanken und ungewohnte Blickwinkel festhalten. Ob nun mit der Kamera, der Feder oder dem Pinsel. Gestempelt, gedruckt oder als Animation.
Ein paar digitale Arbeiten und meine Bücher findet ihr auf

www.stofledt.de

Lara Schwarz

Kommunikationsdesignerin aus Hamburg
Menschliche Formen, Gesichter, Köpfe und Körper – das sind meine bevorzugten Motive. Glatte, helle Schönheit ist dabei eher langweilig. Verlebte Typen, hagere Figuren oder Charaktergesichter geben dagegen am meisten her, sind am interessantesten. Die werden dann in Bleistiftzeichnungen, Aquarell/Gouache, Fotografie und manchmal auch Holzschnitt umgesetzt.

Stellan Krabbe

In der Groteske, in der Geschichte, all diese Geschichten seiner zukünftigen Kraft
- frei nach Kurt Schwitters

Künstlerisch, sei es nun in der bildenden der musikalischen oder der literarischen, fühle ich mich dem Dadaismus und der Konzeptkunst verbunden.
Die Idee steht im Fokus und lenkt alle weiteren Schritte meines Schaffens. Die Umsetzung bleibt zweitrangig und ist oftmals dem Zufall überlassen.
Inspiration gibt das Leben und die Realität. Das Ergebnis ist jedoch so weit entfernt wie möglich.

Beginne mit Grün und du wirst Schwarz erhalten.

Sebastian Müller

Als gelernter Elektriker mit großer Vorliebe zum Basteln und meiner Begeisterung für den amerikanischen Süd-Westen, baue ich aus alten Pistolen und Gewehren Lampen. Die Waffen sind natürlich nicht echt, sondern Replikate oder wurden demilitarisiert. Frei nach dem Motto: "Make Light – Not War"!

FAQ

Darf geraucht werden?

In den beiden Locations ist Rauchverbot. Im Eingangsbereich befindet sich ein überdachter und windgeschützter Bereich, in dem geraucht werden kann.

Gibt es Essen und Trinken?

Ja, ein Catering gibt es vor Ort und die Bar ist für euch geöffnet.

Wie lange geht das Festival?

Es gibt kein offizielles Ende. Wir feiern so lange wir stehen können. Ab 05:00 Uhr öffnet der Hamburger Fischmarkt, nur einen Steinwurf entfernt, seine Tore. Wer seinen Kater also lindern möchte, kommt an einem Rollmops nicht vorbei.

Welche Bands und DJs kommen zum Festival?

Schau dazu bitte auf die Agenda, weiter oben auf der Seite. Hier haben wir alle Acts aufgelistet.

Wie lange spielt eine Band oder ein DJ?

Je nach Art der Darbietung liegen die Slots zwischen 15 und 60 Minuten.

Kann ich jemanden mitbringen?

Nein, das Festival ist nur für BYTECLUB Members.

An wen wende ich mich, wenn ich Fragen habe?

Bei Fragen und Anliegen stehen wir euch gerne zur Verfügung.
event@byteclub.rocks

Der BYTECLUB

IT-Unternehmen sind verstaubt, langweilig und nerdig? Unser Club ist anders! Wir brechen mit alten Traditionen und sehen uns als eine neue Generation von IT-Häusern.

It's time to break the bytes!

Für mehr Informationen geht’s hier zur Unternehmenswebsite.